Zum Inhalt

 

Vortrag zur Europawoche 2016

 

 

MINTiKi bietet einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Frühkindliche Bildung im MINT-Bereich an. Dabei geht es um neuronale Grundlagen, Förderansätze, Unterstützungspotentiale und den Nutzen für die Wirtschaft und Gesellschaft in Europa. Eingeladen sind Arbeitgeber, Eltern und Erzieher.

Termin: 9. Mai 2016, 17:30 Uhr bis 19 Uhr
Ort: MINTiKi, Raum 01-03, Budapester Str. 55, 01069 Dresden
Anmeldung erforderlich an europawoche@mintiki.de mit Name und Kontaktdaten

 

Vortragsinhalte:


  • kognitive Leistungsfähigkeit (Intelligenz): angeboren, erworben oder beides?
  • Modelle zur Gehirnfunktion und Entwicklung
  • Frühe Bildung: Vor- und Nachteile
  • Was schadet Kindern in der Entwicklung

 

  • Wie fördert man Kinder richtig und wer kann welche Förderung wie übernehmen? - mit Spaß dabei ohne bespaßt zu werden
  • Was sind die Vorteile für die Gesellschaft, die Unternehmen und dem einzelnen Kind
  • Was kann jeder einzelne dazu beitragen und wie?

 

  • Diskussion

Cookie löschen |

Impressum

Letzte Änderung dieser Seite am 27.07.2016 um 05:48 Uhr

Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später. (Wilhelm Busch)

MINTiKi - LogoEuropawoche 2016

Natur und Technik für interessierte Kinder

Anmelden