Zum Inhalt

Vorschläge für die Gestaltung des MINT - Adventskalenders:

 

  • Adventskalender_1.jpg24 leere halbe Walnußschalen und ein Geschenkband, auf das die Nussschalen passen, Fragen zusammengelegt hineinstecken und aufkleben
  • 24 Streichholzschachteln und ein Geschenkband, auf das die Kinder die gefüllten Schachteln aufkleben oder auffädeln können
  • Geschenkpapier mit lustigen Figurbildern (Weihnachtsmänner, Schneemänner,...) zum Ausschneiden und die Nussschalen als Bauch darauf kleben
  • 24 Plastikhüllen von Überraschungseiern, etc. und etwas zum Auffädeln  
  • Schuhkarton bunt bekleben, Türchen hineinschneiden und Schachteln dahinter kleben oder die Nüsse füllen und außen darauf kleben
  • Kekse - Weihnachtskalender für eure kleinen Geschwister, die noch nicht lesen können: kauft 24 kleine Tütchen oder kleine Plastebüchsen, die man man luftdicht verschließen kann, backt schon etwas vor Weihnachten die ersten Plätzchen - leckere Rezepte dafür findet ihr beispielsweise unter Adventskalender_3.jpgBasteltipps - und wenn die Plätzchen gut abgekühlt sind, dann steckt immer ein Plätzchen in eine Tüte und verschließt sie gut, damit die Plätzchen frisch bleiben. Wenn ihr einen Kalender habt, den ihr jedes Jahr verwendet, füllt diesen mit Euren kleinen Päckchen. Wenn ihr jedes Jahr einen anderen Weihnachtskalender gestaltet, könnt ihr ja eure alten (frisch gewaschenen) Babysöckchen oder Babyhandschuhe mit Wäscheklammern an eine schöne Schnur, einen großen Weihnachtsstrauß, ... hängen und die Kekse hieinfüllen. Ihr könnt auch zusätzlich die Fragen eines Adventskalenders von hier zu ten Kecksen stecken.
  • Ihr könnt auch selbst kleine Schachteln falten, das nennt man Origami. Wie man so etwas macht, findet ihr im Internet (wenn ihr zu klein seid, bittet Erwachsene, euch zu helfen).
  • Du kannst auch 24 Flaschenkorkenmännchen basteln: dazu benötigst du je Männchen einen Korkenfür den Bauch, eine kleine Walnuss oder eine etwas größere Holzperle für den Kopf und etwas dickeren Faden für die Beine. Die Hände und Füße kannst du als Knoten gestalten oder du nimmst noch 4 kleine Perlen oder Ähnliches dafür. Damit gestaltest du ein Männchen -als Kleber geht Alleskleber oder Heißkleber. Die fertigen Männchen kannst du an einer längeren Schur aufhängen, auf einen größeren Adventskranz setzen, ... die Päckchen kannst du als Rücksack auf dem Rücken befestigen.
  • Einen ganz einfachen, schlichten Fragen - Adventskalender kannst du aus 24 Korken basteln indem du einen schmalen, V-förmigen Ritz längs zur Achse in den Korken schneidest, die Korken nummerierst -oder die Nummern auf die vorbereiteten 24 zusammengefalteten Fragenzettelchen (siehe Adventskalender unten) schreibst, diese fest in den Ritz steckst und dann die Korken mit den Zettelchen auf einen Teller legst, wie ein Osterhäschen im Zimmer verteilst, kleine Häckchen noch daran schraubst unddie  Korken an kleine Saugnäpfchen am Fenster anhängst, wenn ihr euren Weihnachsbaum schon am ersten Dezember stehen habt, kannst du sie auch daran hängen, .... . Du hast bestimmt noch viele weitere Ideen. Nach Weihnachten kannst du diese Korken auch als Tütenverschluss verwenden, so liegen sie nicht herum. Die Zettelchen kannst du ganz einfach oder auch mit Origami besonders falten, einfarbeiges Papier oder auch schön buntes Papier verwenden, ... . Wenn du Magneten an die Korken klebst, kannst du sie auch an eine Magnettafel heften und nach Weihnachten als Notizhalter verwenden, ... -also viele Varianten sind möglich und du kannst mit den gleichen Korken mehrere Jahre unterschiedliche Kalender gestalten.

 

Jahr Fragen
Antworten
Thema
2011  ↗???  ↗!!!

Natur und Technik

 

2014  ↗???  ↗!!!

Hygienemuseum I

"Kinder führen Kinder"

2015  ↗???  ↗!!!

Hygienemuseum II

"Kinder führen Kinder"

 

Adventskalender_2.jpgAdventskalender Hygienemuseum 2.Teil 2015

 

Die Fragen und Antworten im Rahmen des Projektes "MINTiKi - Kinder führen Kinder durch die Dauerausstellung des Hygienemuseums" (Adventskalender 2014 und 2015) sind ein bisschen anspruchsvoll, weil ich sie auch als Arbeitsmaterial für die Übungsveranstaltungen benötige. Deshalb möchte ich Eltern mit kleineren Kinden empfehlen, diese gemeinsam zu beantworten. Wenn Sie einfachere kurze Fragen benötigen, dann verwenden Sie bitte den Adventskalender von 2011.

 

Hinweis: Adventskalender

Natur & Technik     - Antworten werden nach Weihnachten freigegeben

Hygienemuseum I  - Antworten werden nach Weihnachten freigegeben

Hygienemuseum II - Antworten sind noch nicht vollständig, werden erst später vervollständigt

Cookie löschen |

Impressum

Letzte Änderung dieser Seite am 08.06.2017 um 18:53 Uhr

Nichts im Leben ist so schlimm, als dass es nicht noch schlimmer kommen könnte. (Werner Mitsch)

MINTiKi - LogoMINT-Adventskalender

Natur und Technik für interessierte Kinder

Anmelden